Wann kann eine Hausräucherung hilfreich sein?


Durch negatives Denken, Ängste und Konflikte entstehen Energien, die sich in Räumen festsetzen können und dazu führen, dass Sie sich möglicherweise in Ihrem zu Hause unwohl fühlen. Durch eine Hausräucherung ist es möglich, solche Energien aufzulösen.
  • Wenn Sie sich in Ihrem zu Hause unwohl fühlen
  • Wenn Sie und Ihre Kinder nicht gut schlafen können
  • Wenn Ihre Kinder nachts Angst haben
  • Nach Krankheiten, Krisen, Konflikten, Scheidung, Todesfall
  • Bei Depressionen
  • In der Rekonvaleszenz
  • Wenn Sie ein beklemmendes Gefühl verspüren, während Sie zu Hause sind
  • Wenn Sie spüren, dass Seelen verstorbener Menschen anwesend sein könnten
  • Wenn Sie Schatten vorbei huschen sehen
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass es in Ihrem zu Hause “spukt“
  • Beim Umzug in ein neues zu Hause
  • Zur energetischen Reinigung von Therapieräumen und Arbeitsplätzen
  • Zur Reinigung Ihrer Aura
  • Wenn Sie feinfühlig sind
  • “Einfach nur so“ als energetische Reinigung
Seelen und Geister
Falls Sie Seelen verstorbener Menschen oder Geister in Ihrer Wohnung vermuten, helfe ich Ihnen, diese ins Licht zu bringen und reinige anschliessend Ihr zu Hause energetisch mit Hilfe verschiedener Räuchermischungen. Durch die mediale Arbeit können wir Aufschluss darüber erhalten, weshalb Seelen oder Geister in Ihrem zu Hause sind und was sie gegebenenfalls brauchen um zu gehen.

Das Räucherritual
Je nach Thematik, die Anlass zum Räuchern gibt, teste ich individuell die Räuchermischung aus.
Ich gebe die Räuchermischung auf die glühende Kohle und räuchere jeden Raum aus.
Gleichzeitig reinige ich jeden Raum mental. Im Anschluss lade ich die Räume mit neuer Energie auf.




Facebook
© Naturheilpraxis Zuzgen